planet modulorplanetmodulor

 

 

x

23.09.2014

Neue Kantine von KNOWSPACE

Tradition trifft Moderne: KNOWSPACE hat sein jüngstes Projekt in China fertiggestellt. [...]

Auf dem Campus der staatlichen hydrogeologischen Forschungs- und Versuchsanstalt Baoding (CHEGS) errichtete KNOWSPACE die neue Mitarbeiterkantine. Das zweigeschössige Gebäude bietet Raum für den Speisebereich mit dazugehöriger Küche sowie einen Mehrzwecksaal, der als Veranstaltungs- und Versammlungsort dient.

Sein besonderes Aussehen verleiht dem konsequent kubischen Baukörper die zweischalige, klar strukturierte Gebäudehülle. Während innen großflächige Fenster ein Gefühl von Offenheit entstehen lassen, sorgt von außen eine perforierte Natursteinfassade aus gelbgekörntem Granit mit graduell zu- und abnehmenden Lochgrößen für optimale Belichtungs- und Belüftungsverhältnisse. Inspiriert wurde diese Konstruktionsform von den traditionellen, aus Lehmziegel gemauerten Rosinen-Trockenhäusern in der Provinz Xinjiang – einem der Hauptforschungsgebiete der CHEGS.

Weitere Projekte auf dem Campus – ein Pförtnerhaus, ein Laborgebäude, sowie die Neugestaltung einer Fassade – befinden sich noch in der Bauphase und werden bis 2015 beendet.

 

 

x

08.09.2014

Couturereal at The Kitchen, New York

Couturereal für die Künstlergruppe Discoteca Flaming Star:
"Dawn Banner", 6 x 3 und 7,5 x 3 m, diverse textile Materialien mit unterschiedlicher Transparenz.  [...]

Für die Performance und Ausstellung "Sticky Stage" bei The Kitchen, NY wurden diese Banner gefertigt. In einer 24 Std. dauernden Performance wurde mit der unterschiedlichen Durchsichtigkeit der Banner die Morgen- und Abenddämmerung simuliert.

Photo: Jason Mandella. Courtesy of The Kitchen.

 

 

x

05.09.2014

Soteria von thinkbuild

Atmosphäre als Therapeutikum [...]

»De-Warding« nennt Jason Danziger die Entinstitutionalisierung der Räume: In der Soteria Berlin, einer neuen psychiatrischen Station der Charité im St. Hedwig, wandte er das Prinzip gemeinsam mit dem Psychiater Dr. Martin Voss an und schuf einen Ort, der so gar nicht an die nüchterne Atmosphäre eines klassischen Krankenhauses erinnern will.

Soteria, der griechische Begriff für »Rettung«, steht für eine alternative stationäre Behandlung von Menschen in psychotischen Krisen. Das interdisziplinäre Projekt der Charité stützt sich »auf die therapeutische Wirkung eines gestalteten Milieus«, das räumliche und soziale Aspekte miteinander verknüpft. Die geschaffene Atmosphäre soll durch den Einsatz »therapeutisch-atmosphärischer Mechanismen« Einfluss auf die Wahrnehmung der Patienten haben und dadurch Behandlungsziele fördern.

Herausgekommen ist eine kleine Raumrevolution: Ärztebüros existieren nicht, die Personalräume sind für die Bewohner der Lebensgemeinschaften offen zugänglich und der Anteil an Gemeinschaftsflächen ist, im Vergleich zu vergleichbaren Stationen, sehr hoch. Damit werden hierarchische und physische Trennungen aufgelöst. Auch dem Einsatz und der Wirkung von Farbe kommt eine tragende Rolle zu. Gemeinsam mit den Möbeln, die zum Teil nach Entwürfen von Jason Danziger hergestellt wurden, sind sie Teil des »therapeutisch-atmosphärischen Mechanismus«.

 

 

x

04.09.2014

Hopfen und Mosaik

Die kleine aber feine Privatbrauerei »Giesinger« aus München vergrößert sich und Cosmomusivo hat das von Jürgen Huber für die Brauerei entworfene Logo als Fussbodenmosaik umgesetzt. [...]

Wenn die Brauerei im Oktober 2014 ihre Pforten öffnet, kann man von der Braustube aus einen Blick direkt in die Brauerei und aufs Mosaik werfen.

 

 

x

02.09.2014

Tapeten für Acne Studios

Das Modelabel Acne Studios aus Stockholm, Erfinder der Röhrenjeans mit den roten Nähten, macht Halt in Berlins Mode-Mitte. [...]

Für den neuen Pop-Up Store in der Weinmeisterstrasse wurden exklusive Tapeten entworfen und bei EXTRATAPETE produziert.

Acne Studios
Weinmeisterstraße 2
10178 Berlin

Fotos: M. Gerber

 

 

x

20.08.2014

100-Meter-Bauzaun am Moritzplatz

Wir kommen raus! [...]

Der 100-Meter-Bauzaun am Moritzplatz zeigt jetzt die Partner von Planet Modulor und Aufbau Haus. Alle Unternehmen stellen sich vor – in Lebensgröße.

Konzept: Christof Struhk, modulor
Artdirektion und Design: BANK™
Fotos: Neumann und Rodtmann
Druckproduktion: todo
PR: Annette Kusche, Aufbau Haus

 

 

x

10.08.2014

Facelift bei EXTRATAPETE

Nach 10 Jahren war es Zeit für einen neuen Look. [...]

Der Entwurf unseres neuen Erscheinungsbildes kommt aus dem Hause BANK™, die dazugehörige Webseite ist jetzt online!
www.extratapete.de

 

 

x

15.07.2014

2004—2014: 10 Jahre BANK™ / Graphic Design Today

Es war eine schöne Jubiläumsfeier auf der Dachterrasse des Aufbau Hauses. Laure Boer von BANK™ hat sogar ein kleines Konzert gegeben. Vielen Dank an alle, die gekommen sind. [...]

www.soundcloud.com/laureboer

Fotos: Nikolai Wolff

 

 

x

02.05.2014

Rommelo Yu Works On Rubber 2012–2014

Solo Exhibition
2–19 May 2014 [...]

Der Berliner Künstler Rommelo Yu, geboren 1979 in Manila und aufgewachsen in den USA, suchte in seinen bisherigen Arbeiten nicht nur die Diskussion über soziale Ungerechtigkeiten und Rassenvorurteile, sondern stellte den immanenten Identitätsverlust in die Mitte seiner Kunst. WORKS ON RUBBER basiert zwar auf dem Minimalismus von Sol Lewitt, dabei steht für Yu jedoch die universelle Idee von Cross-Übersetzungen im Vordergrund. Das große Interesse an Andeutungen von 3D-Figuren wird mit Hilfe der isometrischen Projektion von der Frage nach dem Material flankiert. Die geometrischen Grundformen werden perspektivisch dargestellt, sodass immer wieder ein impliziter und auch expliziter Transfer von Zwei- zur Dreidimensionalität entsteht.

in Zusammenarbeit mit Modulor GmbH.

Aufbau Haus OG 1
Stadtterasse

Prinzenstraße 85
10969 Berlin

2.–19. Mai 2014

Mo bis Do 10–19 Uhr